Archiv

Die Preisträger 2015

Bestes Stück:
"Reset“, Theodor-Heuss-Schule

Bestes Gesamtkonzept:
„Hamlet-Variationen“, St.-Ursula-Gymnasium

Bestes Ensemble Schauspiel / Authentizität:
„Ich habe eine Stimme“, Franz-Stock-Gymnasium

Bestes Ensemble Schauspiel / Gruppendynamik:
„Chaos im Märchenwald“, St.-Ursula-Gymnasium

Beste Musik/Multimedia:
„Außer Kontrolle“, Fröbelschule

Bestes Bühnenbild / Austattung/Innovation:
„Dreamteam“, St.-Ursula-Gymnasium

Großartige Ergebnisse in Workshops erarbeitet

Arnsberg. Sie schlugen sich, sie kämpften mit Degen und Messer, sie tanzten und spielten sich über die Bühne im Kulturzentrum. Die Abschlusspräsentation der Workshoparbeiten bei Schools on Stage zeigte eine großartige Vielfalt und kreative Schüler.

Workshopwoche leitet Festival ein

Vom Bühnenkampf bis zur perfekten Maske – Aufführungen ab 03. Mai

Bühnenkampf, Tanz und Maske, Schauspiel, Regie und Kostüm: Mit insgesamt acht Workshops startet das dritte Arnsberger Schultheaterfestival am Donnerstag, den 23. April. Die Aufführen im Wettbewerb um den Arnsberger Adler beginnen am 03. Mai. Höhepunkt des Festivals ist die Preisverleihung am 08. Mai im Hüstener Kulturzentrum. Partner von Schools on Stage ist zum dritten Mal das Schauspielhaus Bochum, dessen Intendant Anselm Weber erneut die Schirmherrschaft übernommen hat. Gleichzeitig stellt das Schauspiel-haus das Gros der Dozenten für die Workshops und die Jury.

23.04. – 29.04.: Die Workshops mit Abschlusspräsentation

Donnerstag, 23.04.:
15-18 Uhr: acht Workshops in der früheren Pestalozzischule,
Am Hüttengraben 29, 59759 Arnsberg

Freitag, 24.04.:
15-18 Uhr: acht Workshops in der früheren Pestalozzischule,
Am Hüttengraben 29, 59759 Arnsberg

Montag, 27.04.:
15-18 Uhr: acht Workshops in der früheren Pestalozzischule,
Am Hüttengraben 29, 59759 Arnsberg

Dienstag, 28.04.:
15-18 Uhr: acht Workshops in der früheren Pestalozzischule/Ruhrschule,
Am Hüttengraben 29, 59759 Arnsberg

Mittwoch, 29.04.:
16 Uhr: Abschlusspräsentation der Workshopergebnisse
mit Gastauftritt der Schreibwerkstatt des Berufskollegs am Eichholz
Kulturzentrum Hüsten, Am Berliner Platz 5, 59759 Arnsberg

03.05. – 08.05.: Die Aufführungen mit Preisverleihung

Sonntag, 03.05.:
Hamlet-Variationen
18.30 Uhr: Literaturkurs SUG-Oberstufe
Versch. Räume, St.-Ursula-Gymnasium, Engelbertstrasse 43, 59755 Arnsberg


Montag, 04.05.:

„Dreamteam“ eine witzige, nicht ganz ernst gemeinte Komödie
17.00 Uhr: Theater-AG SUG-Oberstufe
Aula, St.-Ursula-Gymnasium, Engelbertstrasse 43, 59755 Arnsberg

Unsere kleine Stadt
19.30 Uhr: Literaturkurs FSG
Kulturzentrum Hüsten, Am Berliner Platz 5, 59759 Arnsberg


Dienstag, 05.05.:

"Außer Kontrolle" (Nach Motiven von "Herr der Fliegen")
17 Uhr: Fröbelschule
Kulturschmiede, Apostelstrasse 5, 59821 Arnsberg

Reset
18 Szenen aus dem Leben von Leyla
19.30 Uhr: Theodor-Heuss-Schule
Kulturschmiede, Apostelstrasse 5, 59821 Arnsberg


Mittwoch, 06.05.:

„Kleine Szenen“
17 Uhr: Theater-AG Michaelschule
Kulturzentrum Hüsten, Am Berliner Platz 5, 59759 Arnsberg

„Ich habe eine Stimme!“
19.30 Uhr: freie Theater-AG „Helden“ des FSG
Kulturzentrum Hüsten, Am Berliner Platz 5, 59759 Arnsberg


Donnerstag, 07.05.:

Aladin und die Wunderlampe
17 Uhr: Theater-AG SUG-5/6
Aula, St.-Ursula-Gymnasium, Engelbertstrasse 43, 59755 Arnsberg

Chaos im Märchenland
19.30 Uhr: Theater-AG SUG-7
Aula, St.-Ursula-Gymnasium, Engelbertstrasse 43, 59755 Arnsberg


Freitag, 08.05.:

18 Uhr: Preisverleihung Schools on Stage 2015
Kulturzentrum Hüsten, Am Berliner Platz 5, 59759 Arnsberg

"Ein heller Spot" - Kreative Schreibwerkstatt gibt Thema 2015 vor

Schreibwerkstatt

Arnsberg. Das Berufskolleg am Eichholz ist jüngster Partner von Schools on Stage. Fünf Preisträger der Schreibwerkstatt des Berufskollegs werden die Abschlusspräsentation der Workshoparbeiten ergänzen. Gleichzeitig wird das Thema der Schreibwerkstatt das Grundthema der Workshops bei Schools on Stage sein.

Zum siebten Mal hat das Berufskolleg am Eichholz die Schreibwerkstatt durchgeführt und Preisträ-ger gekürt. Das Thema „ein heller Spot“ wurde von den Schülerinnen und Schülern auf vielfältigste Art und Weise in großartigen Gedichten und Kurzgeschichten umgesetzt.

Schools on Stage 2015

Hallo Liebe Theaterfreunde,

zum dritten Mal findet das Arnsberger Schultheaterfestival Schools on Stage im Zeitraum vom 23. April bis zum 08. Mai 2015 statt.

In der Woche vom 23. bis zum 29. April werden in verschiedenen Workshops Bühnenkünste erarbeitet, welche am 29. April im Kulturzentrum präsentiert werden. Vom 02. Bis zum 07. Mai werden 10 Aufführungen von sechs Arnsberger Schulen auf verschiedenen Bühnen stattfinden. Das volle Programm wird in Kürze hier präsentiert.

Der Höhepunkt ist die Abschlussfeier mit Preisverleihung am 08. Mai, bei der Auszeichnungen für das beste Stück und fünf andere Kategorien vergeben werden.

Die Anmeldungen für die Workshops und Bewerbungen für andere Aktivitäten laufen.

Schools in Stage Partner Junges Schauspielhaus Bochum eröffnet neue Probenräume

Liebe Theaterinteressierte,

am 11. Oktober werden die neuen Proberäume gemeinsam mit der Zukunftsakademie in der Humboldtstr. 40 offiziell eröffnet. Dazu läd das Junge Schauspielhaus Bochum Euch herzlich ein, um Euch zu informieren, zu inspirieren und zu feiern:


"INZWISCHEN #1 - Neue Räume
Sa, 11. Oktober 2014, ab 18.00 Uhr
Zukunftsakademie NRW, Humboldtstraße 40, Bochum
In Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Bochum

Schools on Stage ist Partner von "Eingefädelt"!

25% Rabatt! Statt 20,-€ auf allen Plätzen, dürfen wir Tickets für 15,-€ anbieten!

Wichtig: Die Rabatt-Tickets gibt es nur in der Mayerschen Buchhandlung in Neheim und im Bücher Eck in Hüsten in der Marktstraße!

Stichwort: "Eingefädelt - Partner von Schools on Stage"

"Eingefädelt"
Freitag, 05.09.2014, 20.00 Uhr
Freilichtbühne Herdringen

Glaube, Macht, Moral

Die Weltpremiere des Musicals EINGEFÄDELT auf der Freilichtbühne Herdringen

Im Hessischen Biedenkopf ist das Musical EINGEFÄDELT auch in der zweiten Saison schon Wochen vor der Premiere komplett ausverkauft. Mit Zusatzvorstellungen versucht man dem Ansturm auf Karten Herr zu werden. Die Kritiken überschlagen sich, die CD ist hochgelobt im nationalen Fachmagazin „Musicals“. Am Freitag, den 5. September um 20:00 Uhr, kommt dieser in Deutschland eingefädelte und produzierte Hit als Gastspiel an die Freilichtbühne Herdringen.

Die evangelische Kirche ist Partner von EINGEFÄDELT

Pages