Großartige Ergebnisse in Workshops erarbeitet

Arnsberg. Sie schlugen sich, sie kämpften mit Degen und Messer, sie tanzten und spielten sich über die Bühne im Kulturzentrum. Die Abschlusspräsentation der Workshoparbeiten bei Schools on Stage zeigte eine großartige Vielfalt und kreative Schüler.

Angeleitet von Theaterprofis aus Bochum sowie Arnsberger Kunstschaffenden, präsentierten acht Workshops ihre kreativen Auftritte. Ergänzt wurden sie von den Preisträgern des Schreibwettbewerbs des Berufskollegs am Eichholz, die mit ihren außergewöhnlichen Texten die Veranstaltung bereicherten, sowie von Marlena Otte, die mit einer tollen Stimme den musikalischen Rahmen gestaltete.

Die Aufführung im Wettbewerb um den Arnsberger Adler beginnen jetzt am Sonntag, den 03. Mai. Neun Theatergruppen werden um Auszeichnungen in sechs Kategorien im Stadtgebiet aufführen. Jeden Tag werden Aufführungen stattfinden, bis am Freitag den 08. Mai dann die Preisträger verkündet werden.