BÜHNENKAMPF-WORKSHOP

Die Termine:

Montag, 30.7.2018 von 14.00 – ca. 17.00 Uhr
Dienstag, 31.7.2018 von 14.00 – ca. 17.00 Uhr
Mittwoch, 01.8.2018 von 14.00 – ca. 17.00 Uhr
Donnerstag, 02.8.2018 von 14.00 – ca. 17.00 Uhr
Freitag, 03.8.2018 von 14.00 Uhr; ab 15.00 Workshop-Präsentation

Der Workshopraum:

Engagementzentrum das „E“, Hüttengraben 29, 59757 Arnsberg

Der Dozent:

Ekkehard Eumann, Jahrgang `59 ist z.Zt. Schauspieler am Mondpalast in Wanne-Eickel und Dozent für Schauspiel und Bühnenkampf am Theaterpädagogischen Zentrum Ruhr in Essen. Er studierte Schauspiel bei Vita Kowalla (Wuppertal / Hamburg), Dominique de Facio (Rom). Bühnenkampf bei Markus Michalowski (Essen) sowie an der Commedia d’ell arte bei Steven Hutton (Oslo). Darüber hinaus wirkt er als Autor und Regisseur am Kultur- und Theaterhaus „Thealozzi“ in Bochum: z.Zt.: „The All American Arztroman“ von Christoph Tiemann (eine Krankenhaussatire).

Der Workshop:

Wer wollte nicht schon einmal fechten wie „Captain Sparrow“ oder den Gegner mit einer unerwarteten Kung-Fu-Technik ganz wie in „Matrix“ außer Gefecht setzen?

In diesem Workshop werden die Grundlagen des Theaterfechtens und verschiedene Schlag- und Falltechniken, mit deren Hilfe effektvolle körperliche Auseinandersetzungen inszeniert werden können, vermittelt. In kleinen Gruppen werden zunächst kurze Kampfchoreographien erarbeitet. Körperliche Präzision, Rhythmus und Disziplin stellen die Grundlagen für diesen Workshop dar. Aber der Spaß soll nicht zu kurz kommen, denn auch in einer Komödie wird gern mal ausgeteilt (und eingesteckt). Am Ende soll eine Choreographie (zur Musik) stehen, in der die erlernten Techniken zur Anwendung kommen.

PS: Turnschuhe und bequeme Kleidung sind die Wahl des Tages!